04.12.2020

Anfrage zu coronabedingten Problemen im Schulbetrieb

Sehr geehrte Frau Landrätin,

auch auf den Schulalltag wirken sich die Pandemie und die damit einhergehenden Gebote und Verfügungen aus. Viele Pädagogen beobachten eine Zunahme problematischer Verhaltensweisen durch diese besondere Situation. Eine Lehrkraft berichtete mir von zwei Suizidfällen im aktuellen Schuljahr. Weitere Schüler leiden unter Depressionen und bleiben inzwischen der Schule fern, haben keine Kraft aus dem Bett zu kommen. Auch die in der Schule anwesenden Mitschüler werden durch diese Situation stark beeinflusst. Möglicherweise könnten Schulsozialarbeiter hier gegensteuern. Niedrigschwellige Angebote sollten eingerichtet werden, um entsprechende Hilfestellung zu geben und die Situation aufzufangen. Es ist hier ein deutlicher Anstieg zur „Vor-Corona-Zeit“ erkennbar. Daher benötigt die Schulsozialarbeit dringend Unterstützung.

Zum Thema „Schulsozialarbeit“ habe ich folgende Fragen:

  1. Nach welchen Kriterien werden Schulsozialarbeiter an den Schulen angestellt?
  2. Könnte man hier für Sozialpädagogen im Anerkennungsjahr zusätzliche Stellen schaffen?
  3. Welche Möglichkeiten haben Schulen weitere Stellen oder Stellenanteile zu erhalten?

Bedingt durch die Pandemie treten auch bei der Verpflegung in der Schule erhebliche Probleme auf: Mensabetreiber haben massive Probleme, den Betrieb aufrechtzuerhalten. Wir alle wollen, dass der verpflichtende Nachmittagsunterricht durch ein gutes Mittagessen mit frischen Lebensmitteln, möglichst vor Ort zubereitet, unterstützt wird. Dadurch wird das Lernen am Nachmittag erst möglich.

Der auch durch die Coronakrise bedingte Überlebenskampf der Mensabetreiber endet derzeit in zwei Varianten: Entweder schließt die Mensa (z.B. am Gymnasium Bad Essen) oder es werden extrem günstige Lebensmittel verarbeitet, was sich nachteilig auf die Qualität des Schulessens und dann letztlich auch auf die Nachfrage auswirkt.

  1. Wäre eine personelle Unterstützung und/oder Kostenübernahme bzw. Kostenförderung durch den Landkreis eine Möglichkeit, eine schnelle Verbesserung der Situation der Schulmensen zu erreichen?
  2. Sieht die Verwaltung andere Möglichkeiten der Förderung?

Ich bedanke mich für die Bearbeitung!

Michael Geschwinde

Kategorien:Anfrage
URL:https://gruene-lkos.de/startseite/volltext-startseite/article/anfrage_zu_coronabedingten_problemen_im_schulbetrieb/